Schlaf gut!

 

An dieser Stelle möchte ich mich dem Thema Schlafen und Feng-Shui widmen.

 

Schlafen Sie gut in Ihrem Bett? Oder verbringen Sie öfter schlaflose Nächte? Wachen Sie morgens auf und fühlen sich wie gerädert? Rauben Ihnen wilde Träume den Schlaf? Nehmen Sie hin und wieder Schlaf- und Beruhigungsmittel ein?

 

Haben Sie schon einmal über Ihr Schlafzimmer nachgedacht?

 

wie ist es gestaltet? harmonisch? ruhig? bequem?

 

oder eher mit abgestellten Sachen belastet, die sonst keinen Platz haben?

 

stapelt sich hier die Bügelwäsche?

 

steht ein PC im Schlafzimmer? oder ein Fernseher?

 

befindet sich neben Ihrem Bett ein Radiowecker?

 

steht auf Ihrem Nachttisch eine Lampe? eventuell mit Dimmer?

 

Lesen Sie hier, was aus traditioneller Feng-Shui Sicht für ein Schlafzimmer wichtig ist:

- Keinen Spiegel im Schlafzimmer aufhängen, der auf das Bett weist! - Und wenn schon einer dort hängt, dann bitte an eine andere Stelle hängen, oder am Abend abdecken. Spiegel stören den Schlaf extrem!

- Nicht mit den Füssen zur Tür liegen! – Das ist eine “Todesposition” und wir wollen noch ein bisschen leben.   Der Hintergrund: in China wurden die Verstorbenen mit den Füssen zur Tür aufgebahrt, damit man sie leichter hinaustragen konnte.

- Keinen Fernseher im Schlafzimmer! – Wenn es trotzdem sein muss, dann gilt wie auch beim Spiegel: nachts abdecken! Auch keine anderen elektrischen Geräte im Schlafzimmer aufstellen, und auf gar keinen Fall in Kopfnähe. Diese Geräte erzeugen Elektrosmog, der krank machen kann. Möglichst also entfernen oder zumindest nachts die Steckdosen abschalten!

- Das ruhigste Zimmer der Wohnung oder des Hauses als Schlafzimmer wählen. Nach Feng-Shui ist die Nord-Richtung am besten zum Schlafen und für den Sex geeignet.

- Gedämpftes Licht und ein abgedunkeltes Fenster, sowie ruhige Tapetenmuster und keine anregenden Wand-Farben lassen uns zur Ruhe kommen. Der Raum sollte aber nicht völlig dunkel sein; falls Rolläden vorhanden sind, sollte man sie nicht komplett herunter lassen - ein wenig Licht und Schattenspiel kann ruhig noch vorhanden sein.

- Federkern-Matrazen sollte man vermeiden, da sie magnetische Störfelder begünstigen. Auch das so beliebte Wasserbett ist laut Feng-Shui nicht schlaffördernd.

- Das Bett so im Schlafzimmer positionieren, dass ein günstiger Energiefluss vorherrscht.

- Aus welchem Material besteht Ihr Bett?  Massives Holz wäre am besten geeignet. Ein Metall-Bett kann Elektrosmog verstärken, ein Bett aus Kunststoff oder Spanplatten könnte Schadstoffe ausdünsten. Auch ein Wasserbett ist leider nicht so günstig, wie allgemein angenommen wird. Das Wasser muss mittels eines Motors bewegt und beheizt werden. Dadurch entstehen elektrische Felder, die den Schlaf stören können.

- Wichtig ist auch, dass das Bett einen freien Abstand zum Fussboden hat. Die Luft muss zirkulieren können! Bitte legen Sie keine Aufbewahrungsboxen unter das Bett und halten Sie diesen Platz sauber.

- Hängt bei Ihnen ein Bild über dem Bett? Was ist darauf zu sehen? Eine Person, zwei Personen, drei Personen? Bei einer Kundin sah ich einmal ein Bild, das 3 Pferde zeigte. - Wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung zu Ihrem Partner beständig und glücklich ist und bleibt, dann sollten Sie keine Tierbilder über Ihr Bett hängen. Es sollte auch keine 3 oder mehr Personen darstellen - Sie wollen doch mit Ihrem Partner allein sein, oder nicht? Am besten wäre ein Bild, dass ein Liebespaar darstellt, geeignet. Oder ein romantisches Landschaftsmotiv, Blumen (aber keine Pfingstrosen, 2 Herzen, oder etwas ähnliches. Achten Sie darauf, ob das, was das Bild darstellt, Ihre Zweisamkeit fördert. Und hängen Sie über dem Bett keine traurigen oder melancholischen Bilder auf.

- Eine angenehme und beruhigende Atmosphäre bringt auch ein Betthimmel ins Schlafzimmer. Er vermittelt Geborgenheit und der Schlaf wird tiefer. Probieren Sie´s aus!

- Die Kua Zahlen der Schläfer/innen sollten bei der Ausrichtung des Bettes nach den Himmelsrichtungen berücksichtigt werden.

 

 

(dies sind erst wenige Tipps; sie werden nach und nach ergänzt.)


powered by Beepworld